Wann:
19. November 2017 um 11:30 – 12:30
2017-11-19T11:30:00+01:00
2017-11-19T12:30:00+01:00
Wo:
St. Christophorus
Nansenstraße 4
12047 Berlin
Deutschland
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Klaudia Höfig und Pater Kalle Lenz
(030) 60975944

 

In unserer Stadt leben viele Menschen, denen das Christentum fremd ist. Das können Menschen sein, die in unserem Land ohne Religion aufgewachsen sind, oder Menschen, die aus einer anderen Kultur oder mit einer anderen Religion zu uns kommen.

Mit unseren Info-Treffen für Neugierige hoffen wir, eine „Marktlücke“ zu treffen. Es gibt Christen, die wollen nur missionieren, andere klammern das Thema Religion einfach aus. Wir wollen informieren und diskutieren, nicht missionieren: es ist kein Glaubens- oder Taufkurs.  Wir sind sicher, dass wir selber durch die Erfahrungen, Ansichten und Fragen der Teilnehmenden dazu lernen werden.  Denn wir halten es für eine Bereicherung  für unser Zusammenleben, sich auszutauschen: was glaubt der Nachbar, die Arbeitskollegin, der Mit-Berliner eigentlich – und was nicht? In aller Freiheit!

So wie es gut ist, wenn Christen immer wieder auch Moscheen besuchen oder mit Agnostikern und Atheisten oder Buddhisten diskutieren, laden wir ein, unseren Glauben näher kennen zu lernen.   

Die Treffen sind unverbindlich. Man kann einfach zu einem der Termine vorbeikommen. Wir sind selber gespannt, was sich da an interkultureller und interreligiöser Begegnung ereignet und entwickelt.

Wir freuen uns, wenn Sie die flyer auslegen und verteilen oder auch als pdf weiterleiten und gerne auch gezielt mögliche Interessierte auf diese Möglichkeit hinweisen.

Was glauben Christen eigentlich?